Deutsch-Französischer Freiwilligendienst 2022/2023: Letzte Bewerbungsmöglichkeit!

Es gibt noch freie Plätze für den DFFD im Sozialbereich und in Gebietskörperschaften! 

Klicke hier https://volontariat.ofaj.org/de/freiwilliger-werden/, um die Entsendeorganisationen zu kontaktieren (unter „Einsatzort finden/sich bewerben“). Weitere Plätze sind auf unserem Stellenmarkt.

Informier dich jetzt

Bringen Sie Ihre im Ausland erworbenen sozialen Kompetenzen dank AKI-APP zur Geltung!

Sie organisieren Jugendbegegnungen oder nehmen an einem Programm des DFJWs teil und möchten gerne die während der Auslandserfahrung erworbenen sozialen Kompetenzen anerkennen? Dann können Sie aki-app.org besuchen, unser kostenloses und unkompliziertes Tool!

Informier dich jetzt

Erfahrungsberichte ehemaliger Freiwilliger

Macht es wie Philipp, Kim, Melissa, Juri, Maike, Nele, Floriane, Marlon, Eléonore oder Hélène: Sie haben alle einen DFFD in Frankreich oder Deutschland gemacht und erzählen hier von ihren Erfahrungen!

Informier dich jetzt

Lust deine interkulturelle Kompetenzen zu entdecken?

Zurzeit absolvieren 350 Jugendlich aus Deutschland und Frankreich einen Freiwilligendienst, um 10 bis 12 Monate im Partnerland zu verbringen. Durch den DFFD können auch erste Berufserfahrungen gesammelt werden. Also, hast du Lust neue Leute und eine neue Kultur kennenzulernen? Und das alles während du an Selbstständigkeit gewinnst und deine sprachlichen Kompetenzen vertiefst?

Informier dich jetzt

Nadjas Alltag in La Rochelle

Paradiesische Landschaften faszinieren euch, und ihr vermisst den Sommer? Einzige Lösung: Taucht ein in Nadjas Abenteuer in La Rochelle. Dank ihres Blogs, könnt ihr an ihrem Alltag im Collège teilnehmen  : kulinarische Entdeckungen, lustige Anekdoten und Gespräche mit Schüler*innen. Nadja hält ihre Erinnerungen auch auf Fotos fest. Auf euch warten schöne Bilder von Sonnenuntergängen oder leckeren Speisen aus Süd-Frankreich. Wartet nicht länger: klickt hier!

 

 

 

 


Das Leben einer Freiwillige in einem Gymnasium in Frankreich

Möchtet ihr einen Freiwilligendienst machen, aber ihr wisst noch nicht worauf ihr euch einlasst? Ihr zögert noch, zwischen der Angst vor Veränderung und der Aufregung des Neuen? Oder seid ihr einfach nur neugierig? Dann ist dieser Blog wie für euch gemacht!

Sitzt ihr bequem mit einer Tasse Kaffee: Seid ihr bereit? Lest selbst!

 


Ausschreibung Freiwilligen – DFFD im Schulbereich: Jetzt bewerben!

Eine neue Kultur und Sprache kennenlernen, den eigenen Horizont erweitern, berufliche, persönliche und interkulturelle Erfahrungen sammeln: das alles und viel mehr bietet der Deutsch-Französische Freiwilligendienst! Sei es durch Animationen zur Förderung der deutschen Kultur und Sprache, kulturelle oder sportliche Projekte oder durch die Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen, ein Freiwilligendienst im Schulbereich bietet viele Möglichkeiten, sich selbst zu engagieren und gleichzeitig neue Kompetenzen zu entwickeln. Videos von ehemaligen Freiwilligen könnt ihr hier anschauen.

Wir suchen immer noch nach Bewerbern (Stand 17.06.2020) Bewerbungen sind über die Bewerbungsplattform VFA@IN einreichen.

Mehr Informationen zu den Ausschreibungen hier oder hier.


Deutsch-Französiche Fotowettbewerb

Wir haben das Vergnügen, nun die Gewinner des Fotowettbewerbs im Rahmen des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes zu ehren!
Die Wahl fiel uns allen sehr schwer, da wirklich jedes Bild auf seine Weise echt schön und einzigartig ist.
Bevor wir im Folgenden die Gewinner nennen, möchten wir an dieser Stelle noch einmal allen Teilnehmern dafür herzlich danken, dass sie mit uns den schönsten Moment ihres Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes geteilt haben.
Also, bereit für die Ergebnisse?
Auf dem dritten Platz: Leon, Schulfreiwilliger.
Leon_Beil
Knapp davor, zweiter Platz auf dem Podium: Katharina, Öko-Freiwillige.
Katharina_Schi
Und der erste Platz und damit Gewinner des Hauptpreises geht an den glücklichen Paul, ebenfalls Öko-Freiwilliger.
Paul_Schrieber


Das DFJW wird das Qualitätssiegel Quifd (Qualität in Freiwilligendiensten) erhalten

Im Rahmen des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes, welcher auch Teil des deutschen Internationalen Jugendfreiwilligendienstes ist, wird das DFJW für seine Arbeit, die Koordinierung des Programms und die pädagogische Betreuung das Qualitätssiegel Quifd (Qualität in Freiwilligendiensten) erhalten. Der Deutsch-Französische Freiwilligendienst ist sowohl Teil des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes als auch des französischen Service civique.

Denn; im Laufe der letzten acht Jahre hat der Deutsch-Französische Freiwilligendienst über 700 jungen Menschen aus beiden Ländern ermöglicht, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Partnerland zu leisten und eine einzigartige Mobilitätserfahrung in den verschiedensten Bereichen zu sammeln, sei es im Sport-, Kultur, Öko-, Sozial-, Schul- oder Hochschulbereich. Der Deutsch-Französische Freiwilligendienst trägt außerdem dazu bei, soziale, berufliche und interkulturelle Kompetenzen zu erlangen und zu festigen.

Dank dieses Qualitätssiegels wird der Deutsch-Französische Freiwilligendienst sich besser entwickeln können und einer noch breiteren Öffentlichkeit die Möglichkeit geben, sich an diesem Programm zu beteiligen.

Für mehr Informationen: freiwilligendienst.dfjw.org

Seite drucken